Geschichte Transporte - Rothauer Spedition GmbH

Zur Navigation


Spedition Rothauer – Ein Unternehmen mit wechselvoller Geschichte

Altes Bild Rothauer

1965 als Einzelunternehmen mit Sitz in Gmunden gegründet, zählt unsere Firma heute zu den bedeutendsten Transportunternehmen in Oberösterreich. Lesen Sie im Folgenden eine Übersicht über unsere bewegte Firmengeschichte.

Vom Einmannbetrieb bis zur Rothauer Speditions GmbH & Co KG


Geschichte LKW
LKW früher

1997 übernahm der heutige Firmenleiter H.P. Rothauer den in Gmunden ansässigen Betrieb. Im Jahr 2000 wurde der Speditionsterminal in Pinsdorf neu errichtet, ein Jahr später war unsere Firma eines der Gründungsmitglieder der ILN Austria. 2001 entschlossen sich H.P. Rothauer Transporte und die Wolfgruber Logistik dazu, gemeinsam die Rothauer & Wolfsgruber Zoll-Logistik mit Sitz ins Pinsdorf zu gründen. 2005 folgte schließlich die Rothauer Speditions GmbH unter Zusammenlegung der Einzelfirmen H.P. Rothauer Transporte und Allegra Sailing. Zwei Jahre später beteiligte sich die Wolfsgruber Logistik GmbH mit Sitz in Ebensee zu 50 % an der Firma.

SPEDITION ROTHAUER HEUTE

Spedition Rothauer heute

Die jüngere Geschichte der Spedition Rothauer in Oberösterreich ist geprägt von Bau- und Erweiterungsmaßnahmen. 2014 wird das Firmenareal auf ca. 15 000 m² vergrößert. Unseren Kunden stehen somit 3000 m² überdachte Umschlagsfläche inklusive 18 Anpassrampen zur Verfügung. Zusätzlich haben wir Außenlager mit einer Fläche von 8.500 m² für reine Einlagerungsware angemietet. Durch die Pensionierung von H.P. Rothauer im Jahr 2019, übernahm die Wolfsgruber Holding GmbH zum 1. Jänner 2020 seine 50%. Somit ist nun die Wolfsgruber Holding GmbH zu 100% Eigentümerin der Rothauer Spedition GmbH & Co KG.